• No products in the cart.
View Cart
Subtotal: 0,00 

Schräglagentraining

Voriger
Nächster

Beim Schräglagentraining lernst du auf abgesperrter Strecke nachhaltig, das Potential eines modernen Motorrades sicher und souverän auszuschöpfen. Sitzhaltung, Blickführung, Gaskontrolle, Brems-, Einlenk- und Schaltpunkte sind die Elemente, die dich auf den Weg zur optimalen Schräglage und damit zu einem flüssigen Fahrstil bringen. Da bei Fahrten im Alltag, auf Tour oder auf dem Track nur das Erlernte abrufbar ist – außer man ist ein autodidaktisches Supertalent – ist bei vielen Motorradfahrern die Schräglagentechnik deutlich ausbaufähig.

Das Training ist so konzipiert, dass wir jedem Teilnehmer individuelle Instruktionen und Feedback liefern können. Dafür haben wir unsere langjährige Erfahrung genommen und unsere eigene mechanische Schräglagen-Fahrhilfe entwickelt. Von einem erfahrenem Instruktor bekommst du die Fahrtechniken gut gezeigt und erklärt – in Kleingruppen mit maximal 5 Teilnehmern. Damit abgesichert kannst du dich leichter an größere Neigungen in Kurven herantasten. Im Anschluss bist du dann auch fit für anknüpfende Trainings. Für Tourenfahrer bieten wir als Aufbaustufen beispielsweise das Training & Tour an, für Sportfahrer unter anderem das Sportfahrertraining oder Rennstreckentraining.

In unserem Blog findest du einen Beitrag zum Thema Knieschleifen.

DAS lernst du

Effiziente Blickführung

Gasgriff als Kontrollzentrum

Erkennen und interpretieren einer Strecke

Optimale Haltung für maximale Kontrolle

Sicherheit auch in langsamen Kurven

Mehr Geschwindigkeit durch richtiges Bremsen

Professionelle Kurventechniken

Wissen intuitiv abrufbar machen

DAS erwartet dich

Eine Gruppe mit maximal 5 Teilnehmern

Eine abgesperrte Strecke

Du fährst auf einem unserer Bikes

KTM Duke 690 R oder Honda CB 500 F

Videoanalyse der eigenen Kurvenfahrt

Bei der Anreise: kostenlose Parkplätze

Jede Menge Fahrspaß

Das Schräglagentraining ist ein Angebot für Motorradfahrer die sich nicht zu den Fahranfängern zählen. Ganz gleich ob du ein Straßenfahrer bist oder du auf der Rennstrecke anfangen möchtest: Du musst kein Profi sein, bei unserem Schräglagentraining stellen wir uns auf dein Fahrkönnen ein. Das geht, weil in den kleinen Gruppen pro Instruktor maximal 5 Teilnehmer sind. Der Instruktor hat also Zeit, sich auf dich einzustellen.

Jede Art von Kurven zügig und sicher durchfahren zu können und den eigenen Grenzbereich kennenzulernen.

Beim Schräglagentraining fährst du mit einem unserer Spezial-Motorräder, die extra fürs Training umgebaut wurden: KTM 690 Duke und eine HONDA CB 500 F

Du bringst deine persönliche Sicherheitsausrüstung mit. Die genaue Liste findest du in unseren AGB. Bitte gründlich lesen!

Scroll to top